Follow

Aus aktuellem Anlass:

Wer übrigens nicht gerne seine Handynummer für 'nen rausgeben möchte, kann zB. verwenden.

🔗 de.wikipedia.org/wiki/Tox_(Pro

Als nutze ich unter , auf /#Fedora .

@amaz1ng
Aus dem Wikipedia Artikel:
tand von Januar 2017 sind diverse Sicherheitsmängel bekannt.[6] Die aktuellen Entwickler sprechen selber von einer ungetesteten, nicht gut verstandenen Codebasis.[7]

@SebastianGallehr Jau..

ist mir bekannt. Hab ich so auch in der Vergangeheit weitergegeben, wenn ichs empfohlen habe.

Laut Changelog wurde da jedoch inzwischen reichlich nachgebessert.

@amaz1ng

Hi amaz1ng,
Wie ist das als Leie zu verstehen? Kann ich mit der App mittels Android mit meinem Kontakten telefonieren oder müssen die auch alle diese app nutzen? LG

Hey @DianaBlack

Jep.
Die App ist dazu bei den anderen auch notwendig.

@DianaBlack

Ich hab TOX jetzt nicht auf Herz & Nieren geprüft, wie das stand hält, wenn sich da zB. Behörden dran versuchen sollten, wenn 'se 'n Handy einkassieren (bezogen auf deine Herkunftsinstanz).

Es dient hauptsächlich dazu, dass ich eine Möglichkeit habe, meine eigene Handynummer geheim zu halten, bzw. nicht mal ein Handy besitzen muss, weils eben von Handynummer unabhängig ist.

Klar, könnte man auch einfach nativ oder nutzen.

Es ist nur *eine* Alternative 😉

@amaz1ng
ja vielen Dank für deine Erläuterungen. Ich denke darüber nach.

@amaz1ng
Hej, ich habe mal wieder eine Frage...
Ist Tox auch für iPhone möglich. Wir haben nur Mac gefunden. In unserer Gruppe haben nicht alle Android Mobiltelefon.
Beste Grüße
🙋🏾‍♀️

Sign in to participate in the conversation
social.anon-groups.de

Deutschsprachige Mastodon-Instanz vorrangig für Mitglieder von 12 Schritte Gemeinschaften.