Follow

Eine Freundin hat fortschreitende Artrose in den Handgelenken & war früher eine fleißige Schreiberin.

Heute leidet sie alleine bei der Beantwortung einer einzigen E-Mail.

Welches Tool kennt ihr, Möglichst Open-Source & Offline, um Texte aus Sprache zu transkribieren?

&

Vielen Dank euch allen fürs boosten & für die Tipps. Natürlich habe ich da selbst schon mehrmals recherchiert. Doch die Ergebnisse waren zum einen nicht so überzeugend & zum anderen würd ich lieber wissen wiollen, welche Tools es in den Einsatz geschafft haben 🙂

*Offline* hat den Hintergrund, dass sie nicht permanent mit dem Internet verbunden ist. Zum anderen hat sie Bedenken, das ihre Texte dann nicht mehr ihre sind.

1/2

2/2
&

Sie nutzt ein älteres Notebook mit Win8 bzw. Ubuntu im Dual-Boot.
Open-Source sollte nicht auf kostenlos hindeuten.

Ich bin in diesem Prozess nur jemand, der ihr die alte Freude wiedergeben will.

Es gab vor 20 Jahren mal ein Programm von IBM, das musste trainiert werden & lernte dann lokal weiter. In dieser Richtung sollte die Reise gehen.

Angesehen hab ich mir jetzt "nerd dictation", "dragon" "talon".
Werd mir jetzt noch die Sammlung von @hoergen ansehen.

PS: Auf jeden Fall ein ganz herzlichen Dank. Ihr seid echt großartig & umwerfend.
Über 50 Boosts & reichlich Antworten.
Genau das, was dieses ausmacht.

Danke an euch alle!

@amaz1ng
Was ist eigentlich aus dem mozilla Projekt geworden... Irgendwas mit "open voice", oder so...

@jedie @amaz1ng ist das nicht eher eine Bibliothek, die für andere Projekte zur Verfügung steht?

@amaz1ng Auf meinem Pixel 6 nutze ich manchmal die in die Tastatur integrierte Diktierfunktion. Die ist nahezu perfekt. Natürlich kein Open source. Aber wenn ich mich nicht täusche immerhin offline.

@amaz1ng Kommt ein wenig auf´s Betriebssystem an. Hier auf Mastodon ist kürzlich über #openvoice gesprochen worden und Linux-Möglichkeiten. Wenn ich das noch finden sollte, leite ich es an Dich weiter. Ansonsten vielleicht mal hier mit der Recherche beginnen: startpage.com/do/dsearch?query

Ich weiß, daß #Blindenvereine in der #Hilfsmittelberatung auch weiter helfen könnten bei Sprache-Zu-Text-Software.
Übrigens helfen Weihrauch-Kapseln aus der Schloßapotheke Koblenz, 2 mal täglich mind.bei Arth.

@amaz1ng

nuance.com/de-de/dragon.html
Offline ja, opensource leider nicht.
Und läuft nicht auf Linux.
Funktionierte vor vier Jahren, als ich damit arbeitete, sehr gut.

@greenwood @amaz1ng
Dragon war schon vor mehr als 20 Jahren ziemlich leistungsfähig.
Ich hatte mal zeitweise ein so schlimme Sehnenscheidenentzündung, dass ich einen Monat lang keiner Tastatur zu nahe kommen konnte. Dragon hat mir da prima geholfen (damals noch ohne AI, Clouds, Crypto und Blockchain ;-) )

@amaz1ng Falls da was Substanzielles bei rumkommt: Postest Du dann eine Zusammenfassung? Finde das Thema sehr interessant.

@amaz1ng Talon Voice funktioniert für Steuerung von Computern sehr gut, kann auch Transkription

@amaz1ng

Apple has a pretty nice voice transcription. For example I've written the truth with it.

It is pretty expensive though.

@amaz1ng ich hatte mir mal diesen Vortag zu dem Thema “gemerkt”, weil mich das sehr beeindruckt hat, wie gut das Tool gerade auch bei Programmsprache funktionierte, was ja alles andere als das ist, was übliche tts-Software üblicher Weise machen soll. Vielleicht mal den Vortragenden konaktieren, der kann sicherlich zumindest was weiterempfehlen. https://media.ccc.de/v/rc3-11436-accessible_input_for_readers_coders_and_hackers

@amaz1ng
Bitte halte uns auf dem Laufenden, denn es würde mich und vielleicht auch andere interessieren zu welchen Ergebnissen Du kommst 🙂

@amaz1ng Also man kann das eigentlich direkt über die Tastatur machen über das Mikrofon in der Leiste.

@amaz1ng
Mit der Anforderung Windows 8 dann nur Dragon NaturalSpeaking von Nuance. Schaut mal, ob man das in der Bucht bekommt oder bei Software Schleudern wie Pearl, die alte Lizenzen verkaufen.

@amaz1ng
Die 13 Home Version kostet 70 Euro und läuft unter Win 8. Deutsch, Englisch, Französisch.

Das sollte vielleicht reichen.

Hier ein Beispiel:

lizenzstar.de/nuance-dragon-na

@amaz1ng
Aber ich weiß nicht, ob der Shop seriös ist. Nur ein Googlesuchergebnis mit der Produktbeschreibung. Evtl. bevorzugt ihr andere Quellen.

Meine Erfahrung mit NaturalSpeaking war gut. Aber eines sollte man nicht im Haushalt haben: Wellensittiche. 😁

Sign in to participate in the conversation
social.anon-groups.de

Deutschsprachige Mastodon-Instanz vorrangig für Mitglieder von 12 Schritte Gemeinschaften.